Rainer Radows Projekte

15.05.2012

RepRap Druckerseite von Rainer Radow

Für den Bau meiner neuen Dampfbootmaschine bin ich auf der Suche nach Herstellungsverfahren für Giessereimodelle auf das Thema RepRap gestossen. Auch wenn meine Gussmodelle nun auf klassischem Weg entstanden sind, hat mich dieses Thema nicht mehr losgelassen. Ich habe bereits einen solchen Drucker von Grund auf aufgebaut und der zweite Drucker entsteht gerade.

Viele meiner Freunde sind von der RepRap Idee begeistert. Für alle Interessierten werde ich hier versuchen, nach und nach alle wesentlichen Zusammenhänge und Komponenten zu beschreiben.

Wie auf meinen Homepage üblich, ist diese Seite das Register des gesamten Inhalts. Anhand des Datums am jeweiligen Link könnt ihr erkennen, wann ich den Text das erste mal eingestellt und wann ich ihn ggf. überarbeitet habe. Ihr könnt also von diesem Register direkt zu dem Thema springen, das euch interessiert. Zusätzlich sind die Seiten untereinander wie in einem Buch verlinkt. Über die Pfeiltasten auf den Seiten könnt ihr "umblättern", ohne jedes mal auf dieses Register zurückspringen zu müssen.

Inhalt Veröffentlicht Update
0) So etwas, wie ein Block über meinen ersten Drucker04.03.2012
1) Was ist eigentlich ein RepRap Drucker15.05.2012
2) Technische Daten meines erster RepRap Druckers22.05.2012
3) G-Code Erstellung mit Skeinforge26.07.2012
4) Kurze Einführung in meinen Druckablauf - Stand 09/201413.09.2014


Bitte senden sie mir ihren Kommentar zu meiner Dampfbootseite bitte schreiben sie an: rainer @ radow . org.
Diese Seite wird von Hannover, Deutschland aus gewartet.

Rainer Radows Projekte

dampfkraft.de / steamboating.de